Menu Content/Inhalt

Ablauf eines Einzelcoachings Drucken

Der Ablauf einer Coachingsitzung ist in drei Teile gegliedert.

  1. Klärung der Ausgangsfrage
    Erst wird geklärt, was Sie am Ende der Sitzung verstehen oder wissen möchten. Ist die Fragestellung zu unpräzise, arbeiten wir zusammen an der Konkretisierung. Damit erhält die Sitzung eine Richtung.
  2. Vertiefung
    Zusammen begeben wir uns auf die Suche nach Antworten auf diese Frage. Typische Methoden dazu sind:
    • Perspektivenwechsel: Sie begeben sich in die Situation Ihres Gegenübers.
    • Spiegeln: Ich spiegle Ihnen Ihre Sichtweise, Ihre Gefühle oder Ihre Bedürfnisse, so erhalten Sie eine Sicht von aussen.
    • Feedback: Sie erhalten eine Rückmeldung.
    • Sie erlernen Kreativmethoden, um Entscheidungen leichter fällen zu können.
    • Rollenspiele: Sie spielen typische Szenen vor, welche für Ihre Fragen relevant sind und können verschiedene neue Verhaltensweisen ausprobieren.
  3. Verankerung der Erkenntnisse
    Ich unterstütze Sie bei der Suche nach Massnahmen, wie die Erkenntnisse in Tat umgesetzt werden können und wie Sie Handlungen im Arbeitsalltag erproben können.
  4. Je nach Fragestellung ergeben sich weitere Coachinggespräche. Eine Sitzung dauert typischerweise 2 Stunden.

 
designed by www.madeyourweb.com